Mittwoch, 11. Juni 2014

LSD im Hasenstall

Wenn ich mich recht erinnere, wollte ich jetzt eigentlich mal so langsam was über meinen zweiten Lieblingscharakter schreiben, den entzückenden jugendlichen Heiligen nämlich.

Und mich nebenbei darüber aufregen, dass mein sog. "Dashboard" irgendwie schon seit einer ganzen Weile mächtig spinnt und mir außer Lias Blog so ziemlich keinen anderen mehr anzeigt.  

Ja.
Wollte ich.
Aber irgendwie brennt es mir viel mehr unter den Nägeln, meiner überschaubaren Leserschaft mitzuteilen, was derzeit in meiner Plotbunnyzuchtstätte (auch Gehirn genannt) so los ist.
Und das ist wahrlich nicht mehr schön.

Das harmloseste Häschen ist dabei noch dasjenige, das nach einer waschechten Gruselgeschichte aussieht.
Schauplatz ist eine Kurklinik an der Nordsee (ich war da mal in einer... und es war wirklich, wirklich gruselig- ab 19:30 hatte es gelinde was von Silent Hill...), es beinhaltet die Geister ermordeter Kinder, einen jugendlichen, schwulen (was aber im Grunde für den Plot unwesentlich ist) Protagonisten und ein trauriges Geheimnis aus alten Zeiten.
Die Geschichte werde ich vermutlich irgendwann tatsächlich mal schreiben, allerdings stellt sie für mich absolutes Neuland dar- und ich bin mir nicht sicher, ob ich es wirklich schaffe, irgendjemanden dazu zu bringen, sich auch nur ein bißchen zu gruseln.
Aber Versuch macht kluch.

Als nächstes hätten wir einen wundervoll kitschigen *würg*, sappy-fluffy Thor/Loki-P18/Slash-OS im Angebot, vor dem gar traurigen Hintergrund, dass Loki wegen der Scheiße, die er in "Avengers" gebaut hat, hingerichtet werden soll und Thor es nicht über sich bringt, ihm seinen "Letzten Wunsch" zu verweigern. Was das ist, kann sich der mehr oder weniger (wahrscheinlich eher weniger) geneigte Leser denken...
Ganz ehrlich, mir wird jetzt schon schlecht bei dem Gedanken an all den Zuckeruss, den ich darüber zu kippen gedenke... aber Thor/Loki-Shipper dürften das Ding mögen. 
Ich geb's zu, ich shippe die beiden ja auch (vor dem Hintergrund, dass sie inzwischen wissen, dass sie NICHT verwandt sind, ansonsten wäre der Squick-Faktor doch arg hoch), aber selbst ich finde das... nun ja. 
Whatever mein Hirn sich dabei gedacht hat.
Vermutlich wird das irgendwann geschrieben- mit sehr viel Zuckerwatte und noch mehr von unterschwelligem, unfug-typischen Humor.

Nun schreibe ich ja EIGENTLICH keine FF mehr, aber im Zuge dessen denke ich tatsächlich darüber nach, mir einen Extra-Zweitaccount zuzulegen. Auf dem ich mich FF-mäßig austobe, Schwachfug wie das oben erwähnte poste sowie alte Fics aus meiner Anfangszeit bei FF.de.
Ich habe nämlich noch diverse "Bleach"-FFs gefunden, eine "God's Army"-FF sowie ein bißchen "Harry Potter" (oder eher "Lucius Malfoy"... ich werd' rot und geh in meine kleine Schäm-Dich-Ecke...)

Allerdings bedarf das ganze Zeug gründlicher Überarbeitung, mit der ich ganz sicher in hundert Jahren nicht fertig werde.


Kommen wir zum absoluten Crack und dem Grund, weshalb ich überzeugt bin, dass meine Plotbunnies an Corvus' Drogenvorrat genascht haben...

Ich erwähnte oben Loki, richtig? 
Und ich erwähnte gerade erst im letzten Satz Corvus, right?
Nun frage ich mich, ob die beiden einander wohl mögen würden? Die Mimik weist ja schonmal frappierende Ählichkeiten auf...
Und was wäre, wenn Corvus derjenige wäre, durch den Odin an die Raben Hugin und Munin gekommen ist? "Gedanke" und "Erinnerung" quasi als Geschenk des Rabengottes an den Allvater.
Und wenn Corvus dem lieben Loki mal gehörig den Marsch blasen würde, wenn der mal wieder in seiner "Oh, ich bin ein schreckliches Monster und keiner hat mich lieb, also benehm ich mich jetzt auch entsprechend arschig"-Phase steckt? Mit arschigem Benehmen hat Corvus ja nun wirklich Erfahrung... das könnte zumindest lustig werden...

Darunter setze ich also spontan ein "Vielleicht schreibe ich das irgendwann mal" (ist das eigentlich dann ein Crossover oder gehört das in die "Thor"-Kategorie???)

So.
Beschlossen und verkündet.

Das "BESTE" hebt man sich immer für den Schluss auf, richtig?
RICHTIG?
Sagt einfach ja, das macht es mir leichter zu glauben, ich hätte sie noch alle.
Kennt irgendjemand von meiner überschaubaren, aber umso geschätzteren Leserschaft den Film "Belphègor - Das Phantom des Louvre"? 
(Der Accent ist garantiert eh falsch herum.)

Nein? 
Muss man auch nicht.
Es ist das Remake einer französischen TV-Serie aus den 60ern, absoluter Trash, obwohl Sophie Marceau, Michel Serrault und Julie Christie mitspielen und erinnert ein bißchen an "Die Mumie", nur noch billiger.
Ich finde den Film großartig, er hat Charme, ist unglaublich witzig (was wohl weniger beabsichtigt war... aber gut, des unfugs abseitiger Humor mal wieder) und das Gespenst (ein 3500 Jahre alter ägyptischer Priester/Pharao- so wirklich klar wurde das jetzt nicht) ist wohl der stylischste Geist der letzten zehn(?) Jahre Filmgeschichte.

Hach, ich mag's.
Corvus leider auch. 
Er ist nämlich (leider) der Aufassung, dass alle Mumien/ägyptische Geister mal sehr, sehr hübsche junge Kerle waren.
Also erweckt er "Belphégor" (der Accent, der Accent... und warum ein Ägypter mit dem Namen eines jüdischen(?) Dämonen herumläuft, hab' ich auch noch nicht verstanden...) wieder zum Leben- bevor oder nachdem sie Klamottentipps ausgetaucht haben, weiß ich noch nicht so genau (das rekonstruierte Gewand der Mumie ist ähnlich monochrom gehalten wie des Rabenkönigs Plürren... ) und stürzen sich in eine ziemlich heiße Affäre. 
Allerdings ist unser Geistchen ein gar eifersüchtiges und hat es darum auf das Leben eines gewissen Heiligen abgesehen...
Was Corvus natürlich verhindern muss und will...

Klingt das bescheuert oder klingt das bescheuert?
Ich für mein Teil setze ein "DAS werd' ich im Leben nicht schreiben" darunter... Und wehe, IRGENDJEMAND schreibt jetzt "Schreib' das, ich würde das lesen!" *böse guck und schrecklich versag*

Ich glaube, ich gehe dann mal ein paar alte FFs überarbeiten...

Nächstes Mal: "Cast and Crew" für die "Katharina"... oder so.











Kommentare:

  1. (Allein den Titel musste ich übrigens schon unbedingt anklicken :D Oh Mann, ich hab's mit Drogen, glaub ich ... wobei es doch eigentlich Crack sein müsste, oder? XDD)

    Öhm, so sehr ich mich auch geschmeichelt fühle, dass dein Dashboard meinen Blog scheinbar mag, ich glaube, das kannst du links bei der Liste an Blogs denen du folgst einstellen. Wenn man da einen anklickt wird nur der angezeigt. Einfach auf "Alle Blogs klicken" und dann sollten wieder alle angezeigt werden.
    Aber ich geb dir recht, Blogger stellt sich mal wieder schrecklich nervig an. Gerade reagiert es nicht mehr, wenn ich bei den Kommentaren auf "Antworten" klicke. Und ich muss noch einige Antworten tippen! ._.

    DES UNFUGS BLOGEINTRAG: Ich erwähnte oben Loki, richtig?
    Und ich erwähnte gerade erst im letzten Satz Corvus, right?
    DAS LIA: *lacht ungehalten los, während es sich die nächsten Zeilen zu Gemüte führt.*

    Das ist ... herrlich. Einfach zu herrlich. Ich kenne mich in dem Fandom nicht aus, aber DAS würde ich lesen (Hoppala. Jetzt hab ich's geschrieben XD)
    Thor/Loki-Schnulz weiß ich nicht ... wie gesagt, ich kenne mich in dem Fandom nicht aus, aber ich hab im Bereich "Mythologie" schon mal ne Geschichte zu den beiden Herren gesehen .. hmmmm. ^^
    Und das mit dem Film ... gnarf! Das kannst du mir doch nicht antun. Dazu muss ich sagen, dass ich bei der Mumie schon sehr gespalten in. Einerseits kräuseln sich mir bei den historischen und mythologischen Ungenauigkeiten die Fingernägel, andererseits ist der Film einfach so lustig!
    Und jetzt kommt noch ein weiterer Film dazu, bei dem es wahrscheinlich genauso sein wird ... und ich weiß nicht, ob ich den sehen will oder nicht. XD
    Aber die FF dazu ... nun, sie beinhaltet Corvus und einen irgendwie ägyptischen weiteren alles Andere als hässlichen Kerl und ... denk dir den Rest, denn du willst ihn ja nicht lesen. ;)

    Übrigens fällt mir nun ein, dass ich dir noch ein Review schulde ... äh, ja, ich bin eine schreckliche Schreibschnecke, die nur auf Crack-LSD-Zeug so richtig anspringt. Aber das kommt noch. ^^ Und wird dann hoffentlich etwas qualifizierter als der Kommentar hier. ;D

    lg, Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erstmal für den Tipp... so, wie mich die ganze Blog-Technik überfordert, denke ich, ich bin wirklich langsam zu alt für den Kram. Ich freu mich ja schon immer, wenn ich einigermaßen unfallfrei einen Blog-intrag verfasst habe und es mir sogar gelungen ist, funktionierende Links einzubauen.
      Ist halt Neuland, das Internet, nech...

      Och, wenn sich bei der "Mumie" schon die Fingernägel gekräuselt haben, klappen bei "Belphégor" garantiert noch die Zehennägel in die Senkrechte.
      Du solltest den also unbedingt mal ausgraben (ich hatte ihn für einen Euro auf dem Trödel ergattert)- aber hey, der lief sogar mal auf Arte. *g*
      (Über das komplett schwarze und äußerst voluminöse Gewand inkl. schwarzer Maske bin ich ja irgendwie immer noch nicht hinweg- ich kann mich ehrlich nicht erinnern, dass die ollen Ägypter sowas besonders sinnstiftend gefunden hätten... *shrug*)

      Nein, ich will es nicht lesen... *g*... und noch viel weniger will ich SOWAS schreiben... aber irgendwie... will ich das doch. Hach. Nein. Doch nicht. Ich wüßte auch gar nicht, wie ich Corvus und Severin in den Louvre kriegen sollte- so, eine wunderbare Ausrede, richtig?

      Ach was, "schulden" tust du mir gar nichts. Ich meine, klar, ich freu mich über Feedback, aber zu sehen, dass mein Zeugs favorisiert und angeklickt wird, reicht mir auch schon voll und ganz. Ich schreib ja selbst auch kaum Reviews...

      Ach, Crack, LSD, whatever- irgendwas haben die Häschen jedenfalls gefressen, das ihnen nicht gut bekommen ist...

      LG,
      unfug/Alex

      Löschen
  2. "Allerdings ist unser Geistchen ein gar eifersüchtiges und hat es darum auf das Leben eines gewissen Heiligen abgesehen...
    Was Corvus natürlich verhindern muss und will..."

    ... Ich würde das auch lesen! <3 *hust* Aber ich bin die, die immer noch kein Review zur Rabenballade geschafft hat, obwohl sie sie anhimmelt, und die anderen Teile auch immer noch nicht geschafft hat, obwohl sie sie unbedingt lesen möchte, also sollte ich eigentlich lieber den Mund halten. *hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke auch... jetzt spüre ich fast den Drang, diesen Blödsinn tatsächlich aufzuschreiben... *g*

      Ach was, wie ich oben in meiner Antwort an Lia schon schrieb- Kommentare sind mir eh nicht (mehr) so wichtig. Meine Sachen stehen z.T. auf Favoritenlisten von Leuten, die ich selbst ziemlich bewundere und ich sehe ja an den Klicks auch, dass es durchaus gelesen wird (nicht jeder Klick ist ein Leser, schon klar, aber ablesen lässt sich daraus schon was, denke ich)... insofern... und ich hab' auch nicht vor, nochmal von heute auf morgen alles zu löschen, also nur die Ruhe.
      Mit der Rabenballade geht es eh in Kürze weiter, wenn ich auch nur langsam vorankomme... ein gewisser Mistvogel weigert sich nämlich gerade, sich meinem genialen Plan gemäß hängen zu lassen...

      Löschen
    2. Bitte mach! *-*

      Irgendwie beruhigt mich deine Ansicht zu Kommentaren - ich hätte früher nie gedacht, dass ich das so mal sagen würde, aber mir geht es seit Monaten genauso. o.o Klar, ich war auch früher nie "klassisch reviewgeil", und ich freue mich auch jetzt noch sehr über Meinungen - aber schon allein das "irgendwie darauf hoffen" ist total weg bei mir. Ich weiß nicht, vielleicht werd ich alt. :D

      Herz den Mistvogel mal von mir. <3 :D ... Wobei im Moment eher jemand den armen Gilliam herzen sollte. o.o <3

      Löschen